Gibt es deutsche Casinos? Wo findet man diese?

Blick auf beleuchtete Spielautomaten im Casino

Deutsche Casinos finden Sie nur offline, möchten Sie im Casino Online spielen, gibt es zurzeit leider keine Anbieter, die in Deutschland Ihre Spiele anbieten dürfen. Dies liegt daran, weil es in Deutschland keine Kommissionen gibt, die die Casinos überprüfen können. Im Internet ist die Gefahr um einiges größer, dass Spieler abgezockt werden. Beispielsweise durch falsche Zufallsgeneratoren oder ähnliches. Firmen verwenden gerne das Geld der Spieler, um damit Gewinnauszahlungen zu garantieren. All das darf nicht sein. Irgendwer muss diese Dinge überprüfen. Da sich in Deutschland jedoch keiner zuständig fühlt, gibt es keine Online Plattformen. Ob sich dies in Zukunft ändert, wird man sehen.


Spielen Sie deutsche Casinos im EU-Ausland und genießen Sie jede Menge Vorteile dabei

Auch, wenn es direkt in Deutschland keine Casinos gibt, wo Sie online spielen können. Alternativen gibt es einige. So zum Beispiel auf Malta, die bekannteste Kommission in der EU. Viele Anbieter gestalten ihre Webseiten so, damit Sie sich als deutscher Spieler wie zu Hause fühlen. Zahlreiche Webdesigner konzentrieren sich auf das deutsche Spielervolk, weil diese genau wissen, es gibt keine Casinos in Deutschland. Deswegen gingen viele nach Malta, weil die Gesetze in diesem Land nicht so streng sind. Dies bedeutet aber nicht, dass die Casinos unsicher sind. Im Gegenteil. Dazu möchten wir im nächsten Abschnitt ein wenig berichten.


Wie die Lizenzvergabe abläuft und was die Online Casinos dabei genau beachten müssen

Ein Online Casino erhält nur eine Lizenz, wenn sich diese an bestimmte Vorgaben hält. Dazu gehören beispielsweise die SSL-verschlüsselungen der Webseite, die Spielergelder müssen auf Treuhandkontos gelagert werden, die Auszahlungsquote sind einzuhalten und vieles mehr. Die Kommission kontrollieren diese Werte im Online Casino Deutschland regelmäßig und wer sich nicht daranhält, verliert seine Lizenz wieder. Solch eine Kommission wäre in Deutschland wünschenswert, gibt es aber leider nicht. Deswegen können deutsche Kunden problemlos im EU-Ausland spielen. EU ist EU. Die EU-Casinos bieten Ihnen sogar noch weitere Vorteile. Die meisten Casinos sind auf Deutsch, es gibt manchmal einen deutschen Kundenservice und deutsche Telefonnummern.


Die Lizenzen aus Malta sind besonders wertvoll – fast jedes EU Casino besitzt eine davon

In Malta befinden sich die meisten Online Casinos, die in der EU ihr Angebot anbieten. Die Malta Gaming Authority ist besonders seriös und bekannt auf diesem Sektor. Zahlreiche Spieler vertrauen dieser blind. Aber Achtung, es kann auch Casinos geben, die die Lizenzen fälschen. Achten Sie deswegen immer darauf, ob die Webseite verschlüsselt ist. Im Zweifel können Sie direkt bei der MGA nachsehen, ob die Firma eingetragen und lizenziert ist.


Lizenzen aus Curacao sind auch sicher, aber weniger beliebt wie die Lizenzen aus Malta

In den letzten Jahren gab es auch viele Anbieter, die in Curacao lizenziert sind. Auch hier dürfen deutsche Spieler oftmals spielen. Im Grunde macht die Kommission das gleiche wie in Malta. Sie kontrolliert die Spieler. Ganz so streng soll diese nicht so sein, aber es gibt kaum etwas zu klagen.


Die Isle of Man Lizenz – die Lizenz, die meist für Kunden in Großbritannien verwendet wird

Isle of Man ist eine strenge Kommission in Großbritannien. Jene vergibt keine EU-Lizenzen und konzentriert sich meist auf England. Dennoch ist es möglich als deutscher Kunde dort zu spielen, wenn es das Casino akzeptiert. Hier spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Zum Beispiel, welche Lizenzen die einzelnen Spieleanbieter haben. Können Sie sich anmelden, bzw. gibt es keine Länderwarnung auf der Seite, steht dem Spielen nichts im Weg. Viel Spaß.

Menu